rainha_de_sapo: (Default)
Juhu, die Erntezeit fängt an!


Die ersten Tomaten werden rot


es grünt so grün )

Und wie ich so im Garten stehe und in den Himmel schaue sehe ich auf einmal einen Heißluftballon - ganz nah. Und dann noch einen, und noch einen und noch einen.. bestimmt 10 Stück, die ganz in der Nähe gestartet sein müssen. Ein faszinierender Anblick. Schade, dass sie sich nicht zusammen auf ein Foto gesellen wollten.





edit: Man sollte sich vielleicht merken, welche Bilder man in welches Blog gepostet hatte.. die doppelten sind jetzt draußen ;).
rainha_de_sapo: (Default)
Heute mal kein Rumgemaule ;).

Dafür große Verwunderung: Man muss wissen: Ich bin im Besitz zweier schwarzer Daumen (Küchenkräuter ausgenommen). Und jetzt das - diese Blume/Pflanze (was weiß ich..), die ich als Ableger von meiner Mutter bekommen habe blüht! Und das wunderschön:



und auch hier wuchert es )
rainha_de_sapo: (Default)


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, geruhsames Weihnachtsfest! Mit lieben Leuten um euch rum, gutem Essen, ohne Stress und Hektik. Auf ein tolles 2008!
rainha_de_sapo: (Default)
Wisst ihr einen Internetshop (ebay oder sonstwo), der guten, sich angenehm anfassenden Fleece verkauft? Mein letzter war ein Reinfall, nach Nürnberg zu Karstadt komme ich nicht so schnell und in Erlangen wollen sie absolute Wucherpreise haben.

:(

Oct. 21st, 2007 02:18 pm
rainha_de_sapo: (Default)
Das ist gerade mal das erste Wochenende mit Vorbereitungen fürs Technopraktikum Mo/Di. Ich habe noch keine Vorbereitung für Di gemacht, noch kein Tutorium vorbereitet, noch kein Bio für die Klausur am Freitag gelernt. Ich bin bisher ca. 10-15 Stunden an dem Müll gesessen. Ich kann aber immer noch keine Dosieraerosolbehältnisse zeichnen.
Wie soll das bloß weitergehen?? Ich sehe jegliche Wochenendbeschäftigungen außerhalb meines Schreibtisches davon fließen.
Da tröstet mich selbst der historische Marktbesuch samt Persischer Mischung essen kaum.. ach ach. Immerhin passt das Wetter zur trüben Stimmung.
Jetzt aber auf. Es wartet das Tutorium, dann lese ich mir nochmal meinen Kram durch. Und dann vielleicht noch Bio.. wo ist die Motivation hin?
rainha_de_sapo: (Wind)
Bei so schönem Wetter ziehts mich immer wieder raus. Ein paar Impressionen aus dem Wald.



Herbstgold & Rotlaub )
rainha_de_sapo: (Default)
Hach, irgendwo bin ich wahrscheinlich doch das Wald- und Wiesenkind. Ein Tag draußen bei tollem Wetter macht mich so glücklich und ausgeglichen. Ich glaube ich möchte nie wo wohnen, wo es allzuweit bis zum nächsten Wald und Bach ist..
rainha_de_sapo: (Default)
Bald habt ihrs geschafft ;).

Aber Tallinn hat mich so fasziniert, dass ich euch die Bilder nicht vorenthalten will. So eine hübsche mittelalterliche Stadt mit tausend Türmen, wunderhübschen Cafés und einer so lustigen Sprache (dem Finnischen sehr ähnlich).
Estland wirkt von allen drei Staaten schon am "westlichsten", was wohl auch daran liegt, dass Finnen der Besuch auch schon während des Eisernen Vorhangs erlaubt war und so der Kontakt zu Europa immer etwas enger war.
Es ist auch touristisch ziemlich erschlossen - zum einen für die trinkenden Engländer und Finnen, die am Wochenende einfallen, zum anderen für die Bagpacker und sonstigen jüngeren Reisenden, für die es ein eigenes Infozelt in der Innenstadt gibt (mit einer wirklich guten Karte und Tipps wo man am besten günstig essen kann etc.). Und für alle anderen wahrscheinlich auch (den Touristenmengen nach zu urteilen).



der Rest wie immer hinter dem Cut )
Hach.. das Wetter ist seit heute mittag wieder schön. Ich hatte so gehofft, der goldene Herbst kehrt nochmal zurück. Hoffentlich bleibt er noch ein bisschen.
Wir waren heute auch schon in der Stadt, aber für mehr als das "neue" (im August erschienene) Omnia Album zu kaufen hatte ich keine Nerven - Erlangen benimmt sich seit der Arcaden Eröffnung so, als hätten sie bisher nie was zum Einkaufen bekommen. Jedenfalls wird man da drin fast umgerannt. Ich schau mir das dann in nem halben Jahr mal an ;-).
Derweil werde ich mich mal an die Essensplanung machen - Semmelknödel mit Rahmpilzen ("Schwammerbrai" nennt das der Niederbayer ;) ) oder Kürbisnockerl mit Salbeisahne und Salat?

Juhu!

Sep. 28th, 2007 04:28 pm
rainha_de_sapo: (Default)
Leute ich hab Ferien!

Dementsprechend das Eingangskolloq bestanden, heiß geduscht, sämtliche Regenklamotten hängen zum Trocknen und in den Docs steckt ne halbe Zeitung ;).
Jetzt kann ich Tee trinkend auf dem Sofa liegen und die Zeit lesen und den Schrecksenmeister anfangen und mal wieder nähen und überhaupt. Ganz ohne schlechtes Gewissen. Eine ganze Woche lang. Das macht glücklich.

Außerdem habe ich letzte Woche vermehrt im Internet rumgeguckt und mit Leuten aus dem Forum kommuniziert, was mich schon ein ganzes Stück näher an einen Traum gebracht hat: ich würde gerne Harfe spielen. Keltische Harfe um genauer zu sein. Teleri hat mir eine Seite gegeben von Baukursen für Harfen. Und es gibt sogar einen im April bei Nürnberg. Natürlich alles nicht so ganz billig, aber *hach*.. mal gucken.. :).
rainha_de_sapo: (Default)
Ein Hochzeitsbrauch aus Lettland, der mich sehr fasziniert hat: Zu seiner Hochzeit hängt das Brautpaar ein Schloss an eine Brücke (oft mit eingravierten Namen) und wirft den Schlüssel in den Bach/Fluss/Kanal. Besonders gut gefallen hat mir das Blümchenschloss unter all seinen normalfarbigen Verwandten :).



Details )
rainha_de_sapo: (Default)
Nachdem ich mich jetzt genüsslich 2 Stunden lang mit Milchkaffee vor den Rechner gesetzt habe, um allerlei höchst wichtigen Dinge im Internet zu recherchieren (hahaha), möchte ich jetzt noch ein paar Bilder aus Litauen posten, bevor ich mich wieder ans höchstpannende Lernen mache. Ich freu mich so auf Freitag nachmittag!

Bei wunderschönem Wetter gings ja für ein Wochenende zu meiner Gastschwester Ruta (sie war bei meiner Familie während ich in Brasilien war) nach Vilnius. Vilnius ist kleiner als Riga und sieht ganz anders aus. Erinnerte mich irgendwie an Passau, jedenfalls viel mehr Barock als in Riga, und einige Ecken vielleicht etwas herausgeputzter.

Starten wir mit dem Blick vom "Burgberg"



Vilnius in der Abendsonne )
rainha_de_sapo: (Default)
Seit Freitag ist mein Praktikum vorbei, hat zwar Spaß gemacht (und wir waren so gar nicht erfolgreich, muhahaha), aber jetzt ist einfach mehr Zeit. Da kann man lernen und trotzdem noch 1,5 Stunden durch den Wald laufen. Schön. Trotzdem will ich endlich Ferien. Ich habe gerade das Gefühl alle Welt ist kreativer (Kochen, Nähen, was weiß ich) und macht mal wieder tollere Dinge als ich.

Aber zurück zum Grund des Eintrags. Ich will die restlichen Bilder aus Lettland und Nachbarstaaten schon noch posten. Auch weil ich mir die alten Einträge gern als Erinnerung angucke.

Da war also dieses Pharmazeuten-Sommercamp für die ganze Pharmazeutenfamilie. Mit lustigen Spielen und Sportfest. Irgendwo im Nirgendwo. Wohnheim (??) Marke baufällig. Ein versöhnlicher Sonntag am Meer. Jedenfalls interessant, macht man ja nicht alle Tage.



Treten sie doch näher.. )
rainha_de_sapo: (Default)
Ich hätte wirklich gerne mal wieder Zeit. Die rinnt mir nur so durch die Finger.
Ich möchte Zeit um Emails zu schreiben, Fotos zu bearbeiten und zu posten, Bücher zu lesen, einen Fuss in die neuen Arcaden zu setzen, durch den Wald zu spazieren..

Aber nein, ich mache mein Praktikum und abends soll ich lernen. Wenn ich mich denn motivieren kann. Immerhin weiss ich jetzt wie man lineare Regressionen berechnet. Ist das nicht schön?
Naja, Praktikum geht noch 2 Tage, dann kann ich ganz entspannt noch eine knappe Woche lernen, endlich den Artikel fürs Erstsemesterheft schreiben und bestimmt bleibt dann noch ein bisschen Zeit über. Und nächste Woche Freitag - falls ich nicht durchs Eingangskolloq falle - habe ich dann wirklich nochmal für eine Woche Ferien. Da freu ich mich grad unheimlich drauf.
rainha_de_sapo: (Default)
*Ächz* Das dauert hier doch alles etwas länger als geplant. Aber die Woche war stressig, Montag gings mit dem Praktikum los, was meistens Spass macht und doch recht schnell rumgeht. Wir arbeiten relativ selbstständig, der grosse Durchbruch bei der Entwicklung eines neuen Sprühreagenzes ist uns aber noch nicht gelungen ;).

Ansonsten hatten wir Besuch, ich sollte lernen, was ich teilweise auch getan habe, Freitag abend auf nem Geburtstag, gestern Abend endlich mal wieder im kitschig-tollen, aber leider teuren English Pub. Nachdem ich mich jetzt ausgiebig mit Viskosimetern, Sterilisationsmöglichkeiten und Konservierungsmitteln beschäftigt habe, gibt es wieder ein paar Bilder von Riga.

Diesmal wirklich Jugendstil.



So tolle Architektur! )

Und jetzt gehts raus aus der Stadt. Wenn man in den 1er Bus steigt und vom Zentrum aus gute 45 Minuten lang fährt kommt man zum Freilichtmuseum, das wirklich einen Besuch wert ist. Jedenfalls für mich Freilichmuseumsfan :D.

Auf ins Grüne )
rainha_de_sapo: (Default)
Nachdem ich gestern furchtbar lieb von meinem Schatz empfangen wurde (Kirschkuchen! ein von ihm bestenciltes Grusel ahoi Shirt! Der Schrecksenmeister! *Herz*) und ich mich genügend ausgeruht habe, hier die ersten Impressionen.

Wir beginnen mit Hinflug und Stadt, erstmal kein Jugendstil, keine Fassaden - die kommen spaeter.



Folgt mir ueber die Bruecke )

Ich auch!

Aug. 29th, 2007 07:34 pm
rainha_de_sapo: (Default)
Die Shirts machen nicht mal vor Riga halt. Ich hatte heute zu viel Zeit im Labor, daher meine Wunschshirts (ich warte aber wohl bis daheim..):

Parable Paranoia das ist leider zu gross, aber mein Favourit. Kann man aber vielleicht enger naehen..?
Para Poppins
My father was a sailor - trage ich ein cremefarbenes Shirt? Aber es hat ein Schiff drauf! Und Voegel.
In My Top 8 - das ist witzig, aber hellblau. Sehr unsichere Sache.

Ich werd mich noch ein bisschen umgucken.. gnihihi.
Ich hoffe nur M passt mir.. ansonsten waere das ja mal ne Gelegenheit fuer eine Diaet. Muhahaha. Ich schaetze ich habe hier 1,2 kg zugelegt, die duerften dann aber in Deutschland schnell wieder unten sein. Problematischer sind dann eher nochmal 2 oder so. Aber da ich es nicht richtig ernst meine ist es auch kein Wunder, dass das nicht klappt ;).

Mehr Nachrichten aus dem Baltikum )
rainha_de_sapo: (Default)
Ich wollte nur kurz tschüss sagen, bevor ich morgen früh in den Flieger nach Riga steige.
Ich denke ich werde mich ab und an mal mit Berichten aus dem hohen Norden melden, unser Wohnheim hat ja einen Computerraum, ich bin also nicht von der Außenwelt abgeschnitten, weiß nur noch nicht, wieviel Zeit ich dafür habe.

Und noch bin ich gar nicht aufgeregt. Naja, ich hoffe einfach, dass ich mit meinem Englisch zurecht komme, mich im Labor nicht wie ein Depp anstelle, meinen Schatz nicht zu arg vermisse, mit den Leuten dort gut klar komme usw. und sofort. Bis denn *wink*
rainha_de_sapo: (Default)
- Ich war beim Friseur (Haare sind gefühlte 3 kg leichter. Endlich! -->Juhu)
- Ich bin im Besitz eines Lonely Plantes Estland/Lettland/Litauen --> Juhujuhu!
- Ich habe noch mehr Geld im Buchladen gelassen, bin im Besitz von Reiselektüre und einem neuen tollen Paperblanks Adressbuch --> Yeah!
- Reiseapotheke komplett
- Sonnenbrille fällt mir nicht mehr von der Nase
- kein Schlafanzug - H&M hat nur welche mit a) Hello Kitty b) komischen aufgeflockten Hunden c) Omabiesenhemdchen. No no. Soeben den Beschluss gefasst, selbst einen zu nähen. Ansonsten: Boxershorts + Bandshirt vom Freund leihen ;-)

Noch nicht erledigt:
- Hr. T. erreichen
- Klausurergebnisse (gibt noch keine)
- Pois irgendwo im Internet (wahrscheinlich bei pappnase.de) bestellen, damit ich im September zu Üben anfangen kann. Mal gucken, wie lang ich durchhalte und ob das für mich unkoordiniertes Wesen was ist *g*.

Ganz ordentliche Bilanz :).
Ich habe gestern übrigens meine ersten Schritte in der Welt des Stencilns gemacht und tadaa, das klappt ja tatsächlich. Auch wenn ich es vielleicht nicht gleich mit Schnörkselmotiven versuchen sollte.

Jetzt geh ich weiter Lonely Planet lesen und dann geh ich schlafanzugtauglichen Stoff suchen. Ich hab zwar noch nie eine Hose genäht, aber das kann ja nicht so schwer sein.

Juhuu

Jul. 19th, 2007 05:04 pm
rainha_de_sapo: (Default)
Das wars mit den Klausuren! Biochemie gestern war einfach und klinische Chemie heute war auch ok. Habe mich da auch nicht besonders reingestresst.

Und jetzt wird endlich mal wieder die Wohnung geputzt *Staubsaugerschwing*, die hats dringend nötig :D.
rainha_de_sapo: (Default)
Wie angekündigt, wenn schon kein Mäppchen, dann eben ein Haarband. Und endlich - der Auftritt für das Kirschschrägband aus Amsterdam. (Ich sage jetzt mal nichts dazu, dass selbst das Haarband etwas zu groß geworden ist.. ich näh heut nix mehr!)
Fotos )
Na mal gucken ob ich das dann auch anzieh. Mein allerliebstes Haarband habe ich irgendwie nicht mehr aus Leipzig mit nach Hause genommen..
Page generated Sep. 24th, 2017 01:28 am
Powered by Dreamwidth Studios